Aktuelles: Gemeinde Frickingen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
17 °C
heute Leichter Regen
Aktuelles

Hauptbereich

Wanderwege im Aachtobel ab sofort gesperrt

Autor: Birgit Bergmüller
Artikel vom 27.03.2021

Aufgrund einer Begehung der Wanderwege im Aachtobel am 26. März 2021, haben die Vertreter der Stadt Überlingen und der Gemeinden Frickingen und Owingen im Hinblick auf die gewonnenen Erkenntnisse beschlossen, den Aachtobel für den Publikumsverkehr ab sofort zu sperren.

Dies begründet sich in einer jetzt schon hohen Zahl umgestürzter Bäume im näheren Bereich der Wanderwege. Das Risiko weitere Baum- und Astbrüche verstärkt sich durch einen hohen Bestand an pilzbefallenen Eschen (Eschentriebsterben). Für Wanderer und Spaziergänger kann dies lebensgefährliche Folgen haben. Der Pilzbefall sorgt letztlich dafür, dass sowohl die Baumkrone als auch das Wurzelwerk parallel zerstört werden (insbesondere trennt sich auch das Wurzelwerk durch Fäulnis vom Reststamm des Baumes). Deshalb werden die Eschen aufgrund des eigenen Gewichtes immer wieder umstürzen. Entlang der Wanderwege durch den Aachtobel befinden sich teilweise nicht unerhebliche Eschenbestände.

Aufgrund der hohen Bedeutung des Aachtobels als Naherholungsgebiet für die heimische Bevölkerung sowie aufgrund des insgesamt hohen touristischen Gewichts dieses Naturschutzgebietes, sind die Stadt Überlingen und die Gemeinden Frickingen und Owingen bestrebt, die Problematik möglichst zeitnah zu lösen. Bis dahin wird um Verständnis gebeten.