Nahwärme: Gemeinde Frickingen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
0 °C
heute Feiner Nebel
Nahwärme

Hauptbereich

Nahwärmeversorgung

Neben der seit 1997 durch einen privaten Contractor betriebenen Nahwärmeversorgung in Frickingen wurde kommunal in den Gemeindewerken Frickingen im Ortsteil Altheim der Bau einer Holzhackschnitzelanlage befürwortet.

Aus ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten hatte der Gemeinderat angeregt, im Rahmen der energetischen Sanierung der Außenfassade des Benvenut-Stengele-Hauses auch die alte Ölheizung durch den Neubau einer Holzhackschnitzelanlage zu ersetzen. Neben den gemeindlichen Einrichtungen (Kinderhaus, Musikhaus) wurde auch – insoweit wirtschaftlich vertretbar – privaten Anliegern die Möglichkeit zum Anschluss angeboten. 

In der Sitzung vom 02.08.2011 wurde im Gemeinderat dem Bau und Betrieb einer ersten gemeindlichen Holzhackschnitzelanlage sowie dem Aufbau eines entsprechenden Nahwärmenetzes zugestimmt.

Liegenschaften

Liegenschaften Frickingen:
Rathaus - Wohn- u. Geschäftshaus - Petershauserhof - Betreutes Wohnen - Feuerwehrhaus - Grundschule mit Graf-Burchard-Halle - Bauhof - 82 Wohnhäuser

Liegenschaften Altheim:
Benvenut-Stengele-Haus - Musikhaus - Hirschen - 2 Gasthäuser - 21 Wohnhäuser